Who are the Low.Brothers?

Tabeltop Gaming since 1998
The Low.Brothers

Wir begeistern uns für alle möglichen Tabletop Spiele, sind immer offen für Neues und begrüßen alle Tabletop Spieler die stets für eine gesellige Runde zu haben sind.


Angefangen hat Alles mit Warhammer 40.000. Im Alter von 12 Jahren machte Gerry die ersten Erfahrungen mit diesem Würfelwahnsinn, dem 2 Jahre später Peda folgte. Kurz darauf komplettierte Max das Trio und die großen Schlachten und unzähligen Abende mit und ohne Würfelglück wurden zur Lebensaufgabe. Auch heute kommen immer neue Leute und Freunde dazu, die mittlerweile nicht mehr weg zu denken sind.

Doch...
ursprünglich war The Low.Brothers ein Counter-Strike Clan von Gerry und einem Freund. Dieser Clan hat lange gehalten und eine richtig große Gemeinschaft ist damals entstanden. Die CS-Zeit schlief jedoch irgendwann ein und die Gruppe fiel auseinander. Partys und andere Interessen hatten nun den Vorrang. Der Name wurde dann allerdings noch für andere Clans und Dinge benutzt. Beispielsweise stand er eine Zeit lang für die unterschiedlichsten WoW Gilden, weitere kleine Spiele und andere Online Games.
Der Name wurde auch beibehalten als daraus eine Art Party-Community gründet wurde, doch auch diese Ära war schnell wieder zu Ende. Dann verlor man sich eine Zeit lange aus den Augen, die Jahre zogen durchs Land und vereinzelte Gastspieler verirrten sich in den Hobbykeller. 2012 gab es dann einen ordentlichen Schub, weitere Spieler etablierten sich in der Gruppe, neu Gegner und Armeen machten das Hobby interessanter und man erweckte The Low.Brothers wieder zum Leben. Aus der damaligen Zeit sind immer noch Gerry, Peda und Max übrig, die  nun eine Vielzahl von sympathisch verrückten Würfel- und Kartenspielern um sich scharen und in dem Vereinsheim des SV Fockbek dem Hobby nachgehen.

YouTube Video "Who the f*ck is TLB - Faceoff mit Peda & Gerry

Also, wer Lust hat soll sich einfach mal melden.
Cheers,

The Low.Brothers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen